Monthly Archives: September 2011

Etwas Gymnastizierung für Cid

Cid musste heute wieder etwas auf dem Platz arbeiten. Heute lief er schon viel besser als gestern. Schulterhervor und Schulterherein zumindest im Schritt kein Problem. Im Trab haben wir nur etwas Schulterhervor geübt. Das fällt ihm immernoch recht schwer. Und … Continue reading

Leave a comment

Julys erster halb-barhuf Ausritt – Easyboot-Test 2

Heute waren July und ich mit dem blitzblank geschrubbten frisch geölten Hänger in der Ville um mit Manu und Lotte auszureiten. July hat hinten die Easyboots Epic anbekommen. Über das Anziehen ist sie noch nicht so glücklich, aber die Schuhe … Continue reading

Leave a comment

Erster Hufschuhtest mit July: Easyboots Epic

Gestern war der erste Tag an dem July nach der Eisenabnahme reiten wollte. Da ich keine Hufschuhe in Gr. 1 habe, habe nur hinten die Easyboot Epic in Gr. 0  getestet. Erst war July nicht begeistert wegen der Gamasche, aber … Continue reading

Leave a comment

Training mit Cid in der Ville

Tanja und ich waren heute 20 km mit 12,5 km/h unterwegs. Cid war total motiviert. Seine Renegades haben auch super gehalten und die Biothaneriemchen haben auch nicht gescheuert. Vorne musste er wieder barhuf laufen. July habe ich heute die Hufe … Continue reading

Leave a comment

Glessener Höhe die Zweite

Heute habe ich mich Manu und Tanja in der Glessener Höhe getroffen zum Reiten. Tanja hat mich am Stall abgeholt und July ist beim ersten Anlauf in den Anhänger gestiefelt und beim Rückweg auch.  Wir sind eine 30 km Runde … Continue reading

Leave a comment

Hufkurs

Der Hufkurs war sehr interessant. Ich glaube jetzt erkennen zu können was ich zumindest bei meinem Pferd bearbeiten muss. Cid war heute auch relativ artig beim Hufe bearbeiten, teilweise nur etwas ungeduldig… Ich habe es auch tatsächlich geschafft ein Eisen … Continue reading

Leave a comment

Abenteuer auf der Glessener Höhe

Tanja hat mich heut abgeholt mit ihrem tollen neuen Anhänger um in die Glessener Höhe zu fahren. July hat leider ein riesiges Spektakel beim verladen gemacht. Ich versteh sie nicht, gestern ging es doch noch prima. Nachdem sie dann endlich … Continue reading

Leave a comment

Kurzes Training in der Ville

Heute morgen habe ich mich wieder mit Manu und Lotta am Birkhof getroffen. Von da sind wir 20 km in 1,5 h geritten. July lief sehr entspannt und gut vorwärts. Auf dem Rückweg ließ sie sich perfekt verladen So langsam … Continue reading

Leave a comment

Der Versuch Renegades matschtauglich zu bekommen

Ich bin mit den Renegades prinzipiell sehr zufrieden. Der einzige große Nachteil ist, dass die Klettverschlüsse, besonders wenn sie schon älter sind, im Matsch nicht mehr gut halten. Tanja hatte die geniale Idee diese einfach durch Biothaneriemen mit Schnalle zu … Continue reading

Leave a comment

Training mit Cid und Laury

Oder die Suche nach einer Gaststätte die auf hat… Tanja und ich wollten heute gemütlich knapp 40 km reiten und nach der Hälfte Pause an einer Gaststätte machen, die auch einen “Pferdeparkplatz” hat. Leider hatte die Montags Ruhetag. Dann sind … Continue reading

Leave a comment