Training in der Ville und die Tage danach

Montag früh waren Jasmin und ich endlich mal wieder mit Cid und July zusammen in der Ville. Wir hatten schönsten Herbstwetter und beide Pferde waren super drauf. Wir sind 20 km geritten. Fast hätten wir die Runde nochmal zurück reiten müssen wegen Baumarbeiten, aber wir hatten Glück und der riesige Bagger ist weggefahren und wir konnten uns am Absperrband vorbei auf den Parkplatz zum Hänger durchquetschen. Erstaunlicherweise war von der anderen Seite nicht abgesperrt, sonst wären wir auch nicht mitten in den Baumfällarbeiten gelandet…

Danach sind wir noch eine ganz kleine Runde mit Möhrchen und Joko spazieren gegangen. Joko findet es zwar immer noch lästig geführt zu werden, akzeptiert aber sein Schicksal mittlerweile.

Nachmittags hatte Möhrchen zwei Reitstunden. Wir sind aber auf dem Platz geblieben, weil Joko nicht mehr so zuverlässig mitläuft und auf dem Platz kann er dann einfach machen was er möchte und Möhrchen kann in Ruhe geritten werden.

Danach hatte July noch eine Reitstunde. Sie war zwar nicht mehr so richtig motiviert. Das kam der Reitschülerin aber entgegen und so war es eine sehr harmonische Reitstunde :-) .

Cid habe ich am Dienstag über Stangen longiert und am Mittwoch an der Doppellonge. Dafür, dass er das erste Mal an der Doppellonge lief, hat es wirklich sehr gut geklappt.

July hatte am Dienstag eine Anfängerstunde. Sie merkt das aber glaube ich wirklich und je weniger die Leute reiten können, desto lieber ist sie. Sie ist total artig die gewünschten Hufschlagfiguren im Schritt und Trab gelaufen, während die Reiterin sich auf ihr Gleichgewicht konzentrieren konnte.

Heute hat July auch noch zwei Reitstunden. Zunächst eine “normale” Einzeldressurstunde und danach noch eine Longenstunde mit einem kleinen Mädchen. Wir werden leichttraben und galoppieren üben.

Möhrchen und Joko haben heute frei.

AllgemeinPermalink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>